Natascha Kampusch geht vom Entführungsopfer zur Autorin! Am 9. September stellt sie ihr neues Buch "3096 Tage" vor.

Die Buchpremiere findet bei Thalia in Wien um 19 Uhr statt, und der Buchladen erwartet ein großes Publikum (vor allem Journalisten selbstverständlich). Ein Interview von Natascha wird es diesmal aber nicht geben!

Ein paar Passagen aus ihrem Buch wird sie bei der Premiere lesen. Eine interessante und gleichzeitig traurige Geschichte ist es ganz sicher. Ob das auch im Buch zum Ausdruck kommt? Wir werden sehen.