In Basel wollte der DSDS-Sieger Pietro Lombardi den Fans Autogramme geben. 6000 Fans sind zu der Autogrammstunde gekommen, aber mit so vielen hat der Veranstalter gar nicht gerechnet. Nach 10 Minuten wurde die Autogrammstunde zum ersten Mal unterbrochen, weil Kinder in Gefahr waren.

Der Veranstalter hat um Ruhe zwischen den Fans gebeten, aber Chaos brach wieder aus. Zu viele Fans wollten auf einmal zu Pietro. Das ganze wurde abgebrochen!