Auf YouTube ist Rebecca Black ein Hit: Mehr als 100 Millionen Mal wurde ihr Musikvideo zur Single "Friday" gesehen. Zwischendurch wurde das Video entfernt und wieder hochgeladen, deswegen steht da jetzt 10 Millionen Aufrufe zu diesem Video. Das Verhältnis zwischen Rebecca Black und ihren sogenannten Fans geht schon in Richtung Hass/Liebe - einige haben Rebecca sogar Morddrohungen geschickt!

Jetzt hat "New Musical Express" auch noch der 14-jährigen Rebecca einen weiteren Schlag ins Gesicht gegeben: Rebecca Black mit "Friday" ist das schlechteste Musikvideo aller Zeiten! Begründung: es macht einen miserablen Eindruck und es ist mit fünf Euro teuren Spezialeffekten gemacht worden!

Bisher hat so was die junge Rebecca nicht deutlich gestört. Sie hat immer weitergemacht, was sie wohl auch jetzt noch macht. Aber wie lange hält ein junges Mädchen noch so was aus?