Die letzten acht Kandidatinnen bei GNTM 2012 hatten gestern ihr erstes Nackt-Shooting. Ansonsten wurde der Umgang mit der Presse zum Thema!

Die Folge fing mit einem Zahnpasta-Casting für med-a-blend an. Dabei kamen Kasia, Luisa, Dominique, Sarah-Anessa und Diana in die engere Auswahl. Dann mussten sie ihre schauspielerischen Qualitäten zeigen. Dominique war in einer Klasse für sich und bekommt den Job: Kampagne für die blend-a-med Serie "3D White".

Einige Mädchen wurden von Thomas Hayo ausgewählt in der US-Sendung "E! News" aufzutreten. Sarah-Anessa hatte davor mit Herpes zu kämpfen und war ganz und gar nicht glücklich darüber. Aber zum Interview musste sie und Sara laberte sich im Interview wie üblich durch.

Nacktshooting! Endlich, würden einige sagen. Für die Shooting wurden die Mädchen wie Tiere gebodypaintet. Dann wurden sie mit entweder einer Eule, einem Tiger oder einem Alligator fotografiert. Trotz Nacktshooting zickte keiner rum - alle waren brav und haben mitgemacht. Echt schöne Fotos sind dabei rausgekommen.

Beim Live-Walk kam dann die Überraschung: nach dem Laufen mussten die Mädchen vor der Presse Deutschlands einige Fragen beantworten. Keine Kandidatin hatte damit gerechnet und es kamen auch einige unangenehme Fragen auf, wie z.B. zum Thema Saras Vergangenheit als Stripperin. Überraschenderweise kam nur Dominique dabei echt schlecht rüber. Die hatte ja eigentlich bisher eine recht gute Woche.

Entscheidungszeit: Lisa Volz musste gehen! Zwar sah sie super schön beim Live-Walk aus, aber für die Jury nicht genug. Nicht wirklich nachvollziehbar, wieso Lisa gehen musste und eine Evelyn noch dabei ist.

Durch die ganze Folge war auch Diana und ihr Verhältnis ein großes Thema. Zwischen Diana und Sara gab es deswegen mehrmals in der Sendung Streit. Diana fühlte sich gemobbt und brach mehrmals in Tränen aus. Davon haben wir nicht das letzte gehört - nächste Woche geht die Zickenkrieg bestimmt weiter...