Die erste Folge von Million Dollar Shootingstar mit Bar Refaeli wurde ausgestrahlt aber ist die Sendung besser als Germany's Next Topmodel?

Die Jury bei Million Dollar Shootingstar besteht aus Supermodel Bar Refaeli, Model-Agent Peyman Amin und Fotograf Oliver Gast. Eine sehr kompetente Jury und alles in allem haben sie es in der ersten Sendung auch gut gemacht. Weil Bar Refaeli aber kaum Deutsch spricht, war es immer wieder Peyman Amin, der die Hauptrolle übernahm. Eigentlich kam Bar Refaeli ziemlich überflüssig vor - oder zumindest überhaupt nicht wie wir es mit Heidi Klum bei GNTM kennen.

Zehn Mädels, die schon als Models arbeiten, versuchen bei Million Dollar Shootingstar das schönste Foto zu machen. Bei GNTM suchen sie ja das nächste große Nachwuchsmodel, was ein großer Unterschied zwischen beiden Sendungen macht. Die Jury gaben den Models z.B. kaum Anweisungen bei Million Dollar Shootingstar. Eins haben die Models beider Sendungen gemeinsam: die sind echte Diven! Schon in der ersten Sendung verließ ein Model die Sendung, weil es zu "hart" wurde. Und dass einige Models Probleme mit dem Nacktshooting hatte, kam auch übertrieben rüber. Da sollte man doch mehr von erfahrenen Models erwarten können, oder?!

In jeder Sendung von Million Dollar Shootingstar wird es zwei Shootings geben und das schlechteste Model der Shootings wird in einem Shootout gegen einander antreten. Im Shootout wird nur ein Foto gemacht und das muss sitzen - tut es das nicht, fliegt man nach Hause. Diese Form von Shooting war echt das Highlight bei der ersten Folge von Million Dollar Shootingstar - auch wenn die zwei normalen Shootings toll waren, kamen sie doch irgendwie bekannt aus GNTM vor. Das Shootout ist neu und interessant!

Hier das Ergebnis der ersten Folge: Kathi hat das Shootout verloren und musste gehen. Anja ist freiwillig ausgestiegen.

Weiterhin im Rennen sind die Models Nina, Alena, Amy, Sandy, Yulia, Catharina, Anika und Julia.

Und ist Million Dollar Shootingstar dann besser als Germany's Next Topmodel? Nach der ersten Folge muss sich Heidi Klum keine Sorgen machen, aber vielleicht wird es ja noch was bei Million Dollar Shootingstar. Nächste Woche geht es nach Island und man kann nur hoffen, dass die Show dort mehr zu bieten hat als in der ersten Sendung in Israel!