Beatrice Egli aus der Schweiz ist in Deutschland Superstar geworden. Nach dem reinen Mädchenfinale stand Beatrice als klare Siegerin da - ganze 70% der Stimmen hat die Schlagersängerin bekommen. Lisa Wohlgemuth war ohne Chance im Finale!

Mit diesen Songs konnte Beatrice Egli im Finale überzeugen: "Ich liebe das Leben" von Vicky Leandros, "Und morgen früh küss ich dich wach" von Helene Fischer und Siegertitel "Mein Herz". Die Jury war nach ihrem Performance hin und weg - sogar Tokio-Tom fand es "geil".

Lisa Wohlgemuth versuchte mit "Elektrisches Gefühl" von Juli, "Someone Like You" von Adele und ihrem Siegertitel "Heartbreaker" zu überzeugen. Eine Gefahr für Beatrice wurde sie aber nie, was auch die Aufteilung der Stimmen zeigt.

Für ihren Sieg bei Deutschland sucht den Superstar bekommt Beatrice Egli 500.000 Euro und einen Plattenvertrag. Es wird spannend, was sie daraus machen wird. Die Schlagerexperten wie Jack White und Florian Silbereisen sagen eine große Karriere vorher!