Paige Jennings war bis vor kurzem noch Praktikantin bei der Anlageberatungsfirma "Lazard Asset Management" in Manhattan aber das war ihr zu langweilig. Sie machte deswegen Nacktfotos von sich in der Arbeit und veröffentlichte alles bei Twitter unter dem Namen Veronica Vain. Nachdem ihre Kollegen davon erfuhren, kündigte sie und gab bekannt, dass sie Porno-Star werden möchte. Jetzt möchte sie bei der Porno-Casting-Show "The Sex Factor" mitmachen...